stimmen3.png
stimmen2.JPG

Stimmen

„Es ist so schön zu wissen, dass, wo immer ich mich gerade befinde, eine Stunde bei Dir mich geradewegs nachhause bringt. Ein Lachen, eine Berührung, eine kleine Korrektur, ein einfacher Fokus, und schon bringt Deine Arbeit das Wesentliche in mir zum Singen!“ (Raphaëlle, Sängerin)
 
„Ich fühle mich immer so ganz nach einer Stunde bei Dir.“ (Markus, Schauspieler)
 
„Die Stunde hat mir sehr gut getan – ich konnte viel öfter gut und voll durchatmen.
Unerwarteterweise sind sogar meine Iliosacralschmerzen sehr viel besser geworden. Danke!“ (Kirsten, Psychotherapeutin)
 
„Ich habe die Nachwirkungen meiner Erlebnisse der letzten Stunde lange gespürt .... im Chor hatte ich ein viel wärmeres Gefühl beim Singen.  „Ich und meine Stimme“ halten mehr zusammen. Du machst das einfach wunderbar!“
(Edna, Sonderpädagogin und Musikerin)
 
Arbeit mit Christine ist wie eine kubistische Blume,
mit Lachen im Herzen gepflanzt.
Ich gieße sie mit Liebe, sie singt dann von ganz alleine
und wenn ich gehe, ist sie groß. (Judith, Theaterpädagogin)
 
Ins Atmen getragen, sicher in Deinen Händen folge ich ins Tönen. 
Grenzen lösen sich, neuer Raum öffnet sich und neue Ruhe breitet sich aus. 
Ich dehne mich ins Vertrauen. Ich atme meinen Weg. (Elke, Lehrerin)

Die Atemarbeit macht mir auf allen Ebenen deutlich, was das Wesentliche ist.
(Attila, Künstler)